Skip to content

Vortrag des unschuldig wegen Mordes verurteilten Fernando Bermudez

21. Mai 2013

Der Lehrstuhl für Kriminologie von der Ruhr-Universität Bochum hat den Vortrag von Fernando Bermudez als Video online gestellt, der über seinen Strafverfahren berichtet. Fernando Bermudez wurde in den USA wegen Mordes zum Tode verurteilt, obwohl die Tat nicht begangen hatte. Er verbrachte 18 Jahre unschuldig im Gefängnis. Etliche Wiederaufnahmeanträge wurden abgelehnt, bevor die Unschuld von Fernando Bermudez festgestellt werden konnte. Bei seiner Verurteilung spielte ein Deal, den der Staatsanwalt den Zeugen angeboten hatte, eine wesentliche Rolle. Die Geschichte von Fernando Bermudez zeigt die Fehleranfälligkeit des Strafverfahrens und beschreibt einige der Ursachen. Der Vortrag ist sehenswert, Sie finden das Video hier:

Video: Vortrag von Fernando Bermudez

Fundstelle: Facebookseite von Fernando Bermudez, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft, Video: Vortrag von Fernando Bermudez

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: